Connect-Sprachenservice GmbH – Unternehmensgeschichte

1997
Gründung des Unternehmens. Schwerpunkte:  Sprachkurse Niederländisch und Übersetzungen aus dem Deutschen ins Niederländische bzw. aus dem Niederländischen ins Deutsche.

2000
Zur großen Zufriedenheit der stetig wachsenden Kundenzahl wird das Angebot um Übersetzungen, auch beglaubigte Übersetzungen, in über vierzig andere Sprachen und die Durchführung von Dolmetschaufträgen erweitert.

2003
Das Unternehmen bezieht neue, geräumige Büroräumlichkeiten im 14. Wiener Gemeindebezirk. Entsprechend unserem Bestreben, höchste Qualität mit ausgezeichnetem Service zu verbinden, werden im selben Jahr die Weichen für einen strafferen und besser nachvollziehbaren Arbeitsablauf gestellt.

2007
Am 21. November 2007 wird das Einzelunternehmen Connect-Sprachenservice in eine GmbH umgewandelt. Inzwischen verfügt das Unternehmen über ein Netzwerk von über 300 freien Mitarbeitern im In- und Ausland. Es werden Texte aus den verschiedensten Fachbereichen in über 100 Sprachen übersetzt.

2008
Seit dem 15. November 2008 sind die Übersetzungsdienstleistungen von Connect-Sprachenservice GmbH nach dem Language Certification System (LICS) gemäß der europäischen Qualitätsnorm für Übersetzungsdienstleistungen EN 15038 zertifiziert. Die Norm, die am 13. April 2006 vom Europäischen Komitee für Normung (CEN) angenommen wurde und neben dem Übersetzungsprozess selbst auch sämtliche weitere Aspekte der Dienstleistung, einschließlich der Qualitätssicherung unter der Sicherstellung der Rückverfolgbarkeit berücksichtigt, gilt inzwischen als Maßstab für die Qualität von Übersetzungsdienstleistungen in Europa.

2011
Am 1. Juli 2011 übernimmt die Firma Connect-Sprachenservice GmbH das renommierte Regensburger Übersetzungsbüro ti translation, das 1999 von Gerhard Hain in Regensburg gegründet wurde und professionelle Übersetzungen und Dolmetscherdienste in Regensburg und weit darüber hinaus angeboten hat. Durch die Übernahme wird die Anwesenheit der Connect-Sprachenservice GmbH auf dem deutschen Markt gefestigt und erweitert.

2012
Der erste Franchise-Nehmer von Connect-Sprachenservice betreut unter dem Namen Connect Translations Belgium Kunden aus den Niederlanden, Belgien und Luxemburg.

2013
Ausbau eines europaweiten Vertriebsnetzes.

2015
Übernahme des Übersetzungsbüros Expect-Translations (Wien).

2016
Zertifizierung der Übersetzungsdienstleistungen (Fachübersetzungen) nach ISO 17100:2015.